Inhalte & Aufbau

Die Ausbildung umfasst 10 Lerntage in 4 Teilen, 3 Praxisaufträge und ein Praxisprojekt.
Seminarzeiten: mittwochs und donnerstags 9.00 bis 17.00 Uhr, freitags 9.00 bis 16.00 Uhr.

Teil 1: Lernpsychologische Grundlagen und Kursplanung – 3 Tage
Im ersten Modul beschäftigen wir uns mit Ihrem Hauptgeschäft: Das Lernen auslösen. Wir steigen in die Kursplanung ein. Freuen Sie sich auf Handwerkszeug für die Konzeption Ihrer Seminare.

  • Lernen – wie geht das gut? Und Lehren?
  • Schritte der Seminarplanung und Konzeption
  • Visualisierungstraining

Teil 2: Didaktisches Handwerkszeug – 3 Tage
Im zweiten Modul erweitern Sie Ihr didaktisches Repertoire. Freuen sie sich auf viele praktische Methoden, auf Tipps und Kniffe für ein gelingendes Seminar. Und auf ein intensives Erklärtraining.

  • Kognitiv aktivierende Methoden
  • Gut verständlich erklären und anleiten
  • Denkanregende Fragen stellen

Teil 3: Lerngruppen leiten und Ihr Trainingsstil – 3 Tage
Im dritten Modul widmen wir uns der Frage, wie Sie Lerngruppen arbeitsfähig machen und leiten können. Und es geht um Sie: Um Ihren individuellen Trainingsstil.

  • Präventive Strategien: Lerngruppen arbeitsfähig machen
  • Kurative Strategien: Umgang mit schwierigen Situationen
  • Ihr Profil: Was für ein Trainer, was für eine Trainerin wollen Sie sein?

Teil 4: Meisterstunde – 1 Tag
9 Tage lang haben Sie sich intensiv mit Ihrer Aufgabe als Trainer, als Trainerin auseinandergesetzt. In der Meisterstunde können Sie zeigen, was Sie gelernt haben!

  • Ihre Testeinheit
  • Lerndienliches Feedback geben
  • Ausblick: Wie geht es für Sie weiter?

Rückruf

  • Viele Fragen lassen sich unkompliziert telefonisch klären. Tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein. Wir rufen Sie gerne an.