10 Fragen, mit denen Sie Ihr Seminarkonzept auf Herz und Nieren prüfen können

Für ein Fachthema ein richtig gutes Konzept entwickeln, das ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die bisweilen viel Kraft und Zeit in Anspruch nimmt. In der Train the Trainer Ausbildung üben wir, wie wir als Trainerinnen und Trainer rasch lernwirksame Seminarkonzepte entwickeln können.

Mit 10 Fragen können Sie Ihr didaktisches Konzept auf Herz und Nieren prüfen. In der Endphase, kurz vor der Premiere des neuen Konzepts, prüfe ich mein Vorhaben gerne noch einmal auf Herz und Nieren.

Diese 10 Fragen stelle ich mir zum Konzept. Am liebsten mache ich das im Park oder bei einem Tee im Kaffeehaus.

  • Werden Ihre gesteckten Ziele hiermit erreicht?
  • Passt das Vorhaben zur Zielgruppe?
  • Gibt es die drei wichtigen Teile? Einleitung, Hauptteil und Schluss?
  • Gibt es in der Einleitung einen thematischen und einen sozialen Einstieg?
  • Stimmt der Wechsel von Einatmen und Ausatmen?
  • Stimmt der Wechsel von Input, Übung und Reflexion?
  • Gibt es einen Schluss, in dem Sie den Lerntransfer anfeuern und rasch zum Ende kommen?
  • Stimmt der Zeitansatz? Wo könnte es knapp werden?
  • Könnten an bestimmten Stellen im Seminar Längen entstehen?
  • Wie würden Sie das Seminar bewerten, wenn Sie selbst teilnehmen würden?

Wenn Sie viele Fragen mit „Ja!“ beantwortet haben, können Sie sich freuen. Denn jedes „Ja!“ steht für einen wichtigen Beitrag zur didaktischen Qualität Ihres Konzepts.

Vielleicht löst die eine oder andere Frage bei Ihnen auch eine gewisse Unruhe aus. „Haut das so hin?“, fragen Sie sich möglicherweise irritiert. Irritation ist in der letzten Planungsphase ein prima Zustand. Hören Sie auf die kritischen Gedanken und schauen Sie, ob Sie das ein oder andere Vorhaben noch einmal überdenken und optimieren können.

Ich spaziere mit dem ersten Entwurf eines neuen Drehbuchs gerne durch den Schlosspark in Berlin-Charlottenburg. An der frischen Luft durchleuchte ich mein Konzept mit den Prüffragen. Meistens stoße ich auf ein paar Stellen, die ich verbessern kann. Und wenn das getan ist, fühle ich mich gut auf das Seminar vorbereitet. Ich habe den Entwurf auf Herz und Nieren geprüft. Jetzt kann der Praxistest kommen.



Rückruf

  • Viele Fragen lassen sich unkompliziert telefonisch klären. Tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein. Wir rufen Sie gerne an.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.