Seminartag Munterrichts­methoden
Sempachersee, Schweiz, 8. September 2020

Ob Wirtschaftsrecht, Kommunikation, Ernährungslehre oder ein anderes Thema: Nicht immer fällt es leicht, die Lernenden aktiv einzubeziehen und für das Thema zu begeistern.

Mit den Munterrichtsmethoden können Sie auch trockene oder sperrige Themen munter und wirksam vermitteln. Sie fordern die Lernenden auf, sich aktiv mit den Inhalten auseinanderzusetzen. Auf eine Weise, die Spaß macht und für tiefe Verarbeitung sorgt. Die Zeit vergeht wie im Flug!

Das versprechen wir Ihnen:

  • Sie lernen, wie Sie das Interesse der Lernenden wecken und aufrechterhalten.
  • Sie lernen, wie Sie Teilnehmende anleiten zum Problemlösen, Durcharbeiten, Üben, Wiederholen und Anwenden – auf eine Weise, die Spaß macht und möglichst leicht fällt.

Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Erproben, analysieren und variieren von 15 konkreten, munteren Methoden.
  • Übertragung der Munterrichtsmethoden in eigene Seminarsituationen.
  • Sie gehen mit handfesten, neuen Impulsen zurück in die eigene Praxis.

Zielgruppe:
Trainer, Dozenten, Lehrer, Referenten

Inhalte:

  • Munterrichtsprinzipien
  • Methodenwahl: Wann passt was?
  • 15 Munterrichtsmethoden
  • Übertragen der Methoden in die Praxis

Datum:
8. September 2020

Ort:
Hotel Sempachersee
Kantonsstraße 46, 6207 Nottwil, Schweiz

Teilnahmegebühr:
670,00 CHF für den Workshop, inbegriffen ist das Buch „Munterrichtsmethoden“, Pausenerfrischungen und Mittagessen

Trainer:
Harald Groß
Experte für
Didaktik und Methodik

Rückruf

  • Viele Fragen lassen sich unkompliziert telefonisch klären. Tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein. Wir rufen Sie gerne an.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.